Karlsruhe
0721 / 40 24 62 95
info@mytizer.com

Datenschutzerklärung

DSGVO
Datenschutzerklärung

mytizer.com Datenschutzerklärung


Zuletzt geändert am 10.09.2020

Präambel

Mit unserer Datenschutzerklärung wollen wir dich darüber in Kenntnis setzen, wie wir mit personenbezogenen Daten verfahren. Da uns deine Privatsphäre wichtig ist, halten wir die Datenschutzrichtlinien ein, wie sie im gesetzlichen Rahmen vorgegeben sind.

1. So erreichst du uns

Wende dich bei allgemeinen Fragen zur Webseite, zu den von uns über dich erfassten Daten oder der Verwendung dieser Daten unter info@mytizer.com an uns.
tizer GmbH Geschäftsführung: Janina Stefanie Maxelon und Dennis Michael Maxelon
Henriette-Obermüller-Straße 33
76137 Karlsruhe
Deutschland
Tel.: (+49) 721 / 40 24 62 95
Email: info@mytizer.com
Internet: www.mytizer.com

2. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Darunter fallen Informationen und Angaben wie dein Name, die Telefonnummer, E-Mail-Adresse oder auch online gesammelte Daten, wie IP-Adressen oder Cookie-IDs.

2.1 Was wird gespeichert?

Wir speichern deine personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Bereitstellung unserer Services, die Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen, sowie die Beilegung von Streitigkeiten und die Durchsetzung unserer Richtlinien erforderlich ist. Die Aufbewahrungsfristen richten sich nach der Art der erfassten Daten und dem Zweck, für den diese Daten erfasst wurden, wobei sowohl die fallspezifischen Gegebenheiten als auch die Notwendigkeit berücksichtigt werden, veraltete, nicht genutzte Informationen baldmöglichst zu löschen. Datensätze mit personenbezogenen Daten von Kunden, Dokumente über die Kontoeinrichtung, Mitteilungen und andere Daten speichern wir gemäß geltender Gesetze und Vorschriften.
Wir können jederzeit und in unserem alleinigen Ermessen unvollständige oder unrichtige Daten korrigieren, vervollständigen oder entfernen.

2.2 Grundlage für die Datenerfassung

Wir speichern deine Daten,
1. wenn du uns die Erlaubnis erteilt hast solange, bis du deine Einwilligung widerrufst.
2. wenn wir die Daten zur Durchführung eines Vertrags benötigen, solange, wie das Vertragsverhältnis mit dir besteht oder gesetzliche Aufbewahrungsfristen laufen.
3. wenn wir die Daten auf der Grundlage eines berechtigten Interesses verwenden, solange, wie dein Interesse an einer Löschung oder Anonymisierung nicht überwiegt.

2.3 Welche Daten werden erfasst?

Wir speichern folgende Daten:

Angaben zur Person:
– Name
– Anschrift
– Geburtsdatum
– E-Mail- Adresse
– Telefonnummer
– IBAN
– BIC
– den Namen deines Unternehmens

Online- bezogene Daten:
– Cookie- / Sitzungs Identifikationsnummer
– IP Adresse (zur Identifikation bei Vertragsabschluss)
– Zeitstempel
– Login- Daten

Nutzerdaten:
– Name, Vorname
– E-Mail Adresse
– Bezahlart
– Anschrift
– Geburtsdatum
– Telefonnummer
– IBAN
– BIC

2.4 Auf welcher Rechtsgrundlage geschieht die Speicherung?

Die Verarbeitung Ihrer Daten geschieht auf den folgenden Rechtsgrundlagen:
– In Bezug auf Daten, die du in Formularen etc. angeben, mit deiner Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO
– In Bezug auf Dienste, die du in Anspruch nimmst, zur Durchführung eines Vertrags, Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
– Zur Erfüllung rechtlicher Pflichten, Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO
– Im Übrigen, insbesondere bei statistischen Daten und Online-Identifikatoren, auf Grundlage berechtigter Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO 

2.5 Wie werden die Daten genutzt? An wen werden die Daten weitergegeben?

Wir verwenden Daten für folgende Zwecke:
– Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang und zu dem Zweck erhoben, zu dem du die Daten von dir aus zur Verfügung stellst.
– Um dein Geschäftsmodell bzw. das Angebot deiner Dienste abzubilden
– Um dir Informationen über Änderungen in der tizer-Plattform zu übermitteln
– Um dir durch unser Support -Team Hilfestellung zu leisten
– Zu Marketing Zwecken


Wir können deine personenbezogenen Daten wie Namen, E-Mail-Adresse, Telefonnummer usw. selbst verwenden oder an einen externen Untervertragsnehmer weiterleiten, um dir Werbematerialien bezüglich unserer Services bereitzustellen, die dich möglicherweise interessieren.
Wir respektieren dein Recht auf Privatsphäre. Daher erhältst du in diesen Marketingmaterialien stets die Möglichkeit, dich von weiteren Zusendungen abzumelden. Wenn du dich abmeldest, wird deine E-Mail-Adresse oder Telefonnummer aus unseren Marketing-Verteilerlisten entfernt.
Beachte, dass wir dir auch nach einer Abmeldung vom Erhalt unserer Marketing-E-Mails weiterhin E-Mails mit wichtigen Informationen senden, die keine Abmeldeoption enthalten. Dazu gehören Wartungsmeldungen oder administrative Benachrichtigungen.

Wir geben personenbezogene Daten nicht an Dritte weiter. Ausgenommen hiervon sind die Dienstleistungspartner der tizer GmbH, die zur Bestellabwicklung die Übermittlung von Daten benötigen:
– Payment Provider
– Software Entwickler

2.6 Wie erhalten wir Daten über dich?

Mit der Erstellung deines Nutzungskontos stellst du uns die oben genannten Daten zur Verfügung. Des Weiteren erhalten wir die Daten deiner Kunden, wenn diese über unser Buchungstool bei dir buchen. Die online bezogenen Daten werden bei Anmeldung von Ihrem Browser übermittelt.

2.7 Erfassung von Daten durch Dritte

In dieser Richtlinie werden nur die Nutzung und Offenlegung von Daten, die wir von dir erfassen, behandelt. Wenn du Daten auf anderen Webseiten veröffentlichst oder Dritten im Internet offenlegst, gelten möglicherweise andere Bestimmungen. Lese daher die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen immer sorgfältig durch, wenn du Daten offenlegst.
Diese Datenschutzbestimmungen beziehen sich nicht auf Geschäftspraktiken von Unternehmen, die sich nicht in unserem Besitz befinden bzw. nicht unter unserer Kontrolle stehen, oder auf andere Personen als unsere Angestellten und Mitarbeiter, einschließlich Dritter, denen wir diese Daten wie in diesen Datenschutzbestimmungen beschrieben offenlegen.

2.8 Wie sieht meine Rechtsgrundlage aus? 

1. Du hast das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und welche personenbezogenen Daten von dir durch uns verarbeitet werden. Ebenso hast du das Recht, die Berechtigung deiner personenbezogenen Daten oder deren Vervollständigung zu verlangen.
2. Du hast unter bestimmten Umständen das Recht, zu verlangen, dass deine personenbezogenen Daten gelöscht werden.
3. Du hast unter bestimmten Umständen das Recht, zu verlangen, dass die Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.
4. Du kannst deine Einwilligung in die Verarbeitung und Verwendung deiner Daten vollständig oder teilweise jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.
5. Du hast das Recht, deine personenbezogenen Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
6. Auch bei Fragen, Kommentaren und Beschwerden sowie Auskunftsersuchen im Zusammenhang mit unserer Erklärung zum Datenschutz und der Verarbeitung deiner persönlichen Daten kannst du dich schriftlich an uns wenden.
7. Du hast auch das Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde, wenn du der Ansicht bist, dass die Verarbeitung der dich betreffenden personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt.

2.9 Wie schützen wir deine Daten?

Wir haben umfangreiche technische und organisatorische Maßnahmen ergriffen, um deine Daten gegen mögliche Gefahren, wie unbefugten Zugang oder Zugriff, unbefugte Kenntnisnahme, Veränderung oder Verbreitung, sowie vor Verlust, Zerstörung oder Missbrauch zu sichern.
Um deine persönlichen Daten bei der Übertragung vor unberechtigtem Zugriff Dritter zu schützen, sichern wir die Datenübertragungen ggf. mittels SSL-Verschlüsselung. Es handelt sich dabei um ein standardisiertes Verschlüsselungsverfahren für Online-Dienste, insbesondere für das Web.

2.10 Mögliche Transaktionen

Wir können Daten im Fall einer Unternehmenstransaktion (z. B. beim Verkauf wesentlicher Unternehmensteile, bei einer Fusion, einer Konsolidierung oder einem Anlagenverkauf) weitergeben. Falls ein oben genannter Fall eintritt, übernimmt der Erwerber oder das entsprechende Unternehmen die in dieser Datenschutzerklärung dargelegten Rechte und Pflichten.

2.11 Minderjährige

Der Schutz der Daten von Kindern ist insbesondere im Online-Bereich sehr wichtig. Die Webseite ist nicht für Kinder konzipiert und richtet sich nicht an diese. Die Nutzung unserer Services durch Minderjährige ist nur mit der vorherigen Einwilligung oder Autorisierung von einem Elternteil oder Erziehungsberechtigten zulässig. Wir erfassen personenbezogene Daten von Minderjährigen nicht wissentlich. Wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter Kenntnis davon erlangt, dass sein oder ihr Kind uns personenbezogene Daten ohne deren Einwilligung bereitgestellt hat, kann er/sie sich unter info@mytizer.com an uns wenden.

3. Datenerfassung auf unserer Webseite

3.1 Cookies

3.2 Server-Log-Daten

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log- Dateien, die dein Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

– Browsertyp und Browserversion
– verwendetes Betriebssystem
– Referrer URL
– Hostname des zugreifenden Rechners
– Uhrzeit der Serveranfrage
– IP-Adresse

Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.
Die Erfassung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der technisch fehlerfreien Darstellung und der Optimierung seiner Website – hierzu müssen die Server-Log-Files erfasst werden.

3.3 Kontaktformular

Wenn du uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lässt, werden deine Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von dir im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung deiner Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

3.4 Anfrage per E-Mail oder Telefon 

Wenn du uns per E-Mail oder Telefon kontaktierst, wird deine Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung deines Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne deine Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern deine Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) und / oder auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO), da wir ein berechtigtes Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen haben.

Die von dir an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis du uns zur Löschung aufforderst, deine Einwilligung zur Speicherung widerrufst oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung deines Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

3.5 Verarbeiten von Daten (Kunden – und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.

3.6 Veranstaltungen von tizer

Zur Planung und Durchführung von Veranstaltungen benötigt der Veranstalter personenbezogene Daten des Teilnehmers. Der Teilnehmer willigt ein, dass seine Daten für die Anbahnung, Durchführung und Nachbereitung der Veranstaltung verarbeitet und genutzt werden dürfen.

Erhobene Daten: z.B. E-Mail Adresse, Name, etc.

Verwendungszweck: Einladungsmanagement per E-Mail, Zusenden von Anmeldebestätigungen per E-Mail, Zusenden von Erinnerungen vor dem Event per E-Mail, Zusenden von weitergehenden Informationen oder kurzfristigen Änderungen an die angemeldeten Veranstaltungsteilnehmer, Optimierung der Veranstaltungsplanung, Allgemeine Vertragsanbahnung

Speicherdauer: Die Daten werden grundsätzlich nur solange gespeichert wie es zur Erreichung des Zwecks nötig ist.
Rechtsgrundlage: Art. 6 I b DSGVO

3.7 Webdemo zur Veranschaulichung von tizer

Wenn du einen Termin für eine Webdemo anfragst, dann nutzen wir deine Daten um dich zu kontaktieren und gemeinsam mit dir einen Termin abzustimmen und durchzuführen.

Erhobene Daten: E-Mail Adresse, Name, etc.

Verwendungszweck: Abstimmung und Durchführung der angeforderten Webdemo sowie Vor- und Nachbereitung der Webdemo.

Speicherdauer: Die Daten werden grundsätzlich nur solange gespeichert wie es zur Erreichung des Zwecks nötig ist. Die Daten werden solange gespeichert wie dies nötig ist um den Termin vorzubereiten, nachzubereiten und durchzuführen.
Rechtsgrundlage: Art. 6 I b DSGVO

3.8 Webinare von tizer

Wenn du dich zu einem Webinar anmeldest, dann nutzen wir deine Daten um dir die erforderlichen Informationen zukommen zu lassen und dir die Teilnahme am Webinar zu ermöglichen.

Erhobene Daten: E-Mail Adresse, Nachname, etc.

Verwendungszweck: Zusenden der angeforderten Einladung zum Webinar sowie Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Webinars.

Speicherdauer: Die Daten werden grundsätzlich nur solange gespeichert wie es zur Erreichung des Zwecks nötig ist. Nach Durchführung des Webinars werden deine Daten gelöscht.

Rechtsgrundlage: Art. 6 I b DS-GVO

4. Webanalyse

Wir verwenden – wie nahezu jeder Webseiten- und Appbetreiber – Analysetools in Form von Tracking Software, um die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer unserer Webseite, Widget und App zu ermitteln.

4.1 Verwendung von Google Analytics

Diese Webseite nutzt Funktionen des Webanalysedienstes Google Analytics. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Google Analytics verwendet so genannte „Cookies“. Das sind Textdateien, die auf deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch dich ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über deine Benutzung dieser Webseite werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Die Speicherung von Google-Analytics-Cookies und die Nutzung dieses Analyse-Tools erfolgen auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Webseitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren.

Diese Webseite nutzt die Funktion “demografische Merkmale” von Google Analytics. Dadurch können Berichte erstellt werden, die Aussagen zu Alter, Geschlecht und Interessen der Seitenbesucher enthalten. Diese Daten stammen aus interessenbezogener Werbung von Google sowie aus Besucherdaten von Drittanbietern. Diese Daten können keiner bestimmten Person zugeordnet werden. Du kannst diese Funktion jederzeit über die Anzeigeneinstellungen in deinem Google-Konto deaktivieren oder die Erfassung deiner Daten durch Google Analytics wie im Punkt “Widerspruch gegen Datenerfassung” dargestellt generell untersagen.

Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Webseite, Widget und mobilen App bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterlädst und installierst:

Google Analytics verhindern

Wir weisen dich jedoch darauf hin, dass du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen kannst.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest du in der Datenschutzerklärung von Google: 

Google Analytics Datenschutz

4.2 IP Anonymisierung von Google

Wir haben auf dieser Webseite die Funktion IP-Anonymisierung aktiviert. Dadurch wird deine IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum vor der Übermittlung in die USA gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Webseite wird Google diese Informationen benutzen, um deine Nutzung der Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Webseitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von deinem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

4.3 Auftragsverarbeitung

Wir haben mit Google einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen und setzen damit die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden bei der Nutzung von Google Analytics vollständig um.

4.4 Verwendung von Google Tag Manager

Auf unserer Website verwenden wir auch den Google Tag Manager. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Mit dem Google Tag Manager können Website-Tags einfach verwaltet werden. Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der Vermarkter Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können. Das Tool Tag Manager selbst (das die Tags implementiert) ist eine cookielose Domain und erfasst keine personenbezogenen Daten. Das Tool sorgt für die Auslösung anderer Tags, die ihrerseits unter Umständen Daten erfassen. Google Tag Manager greift nicht auf diese Daten zu. Wenn auf Domain-oder Cookie-Ebene eine Deaktivierung vorgenommen wurde, bleibt diese für alle Tracking-Tags bestehen, die mit Google Tag Manager implementiert werden.

Google Tag Manager Datenschutz

4.5 Verwendung von Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, deine IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung.
Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online- Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Webseite angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten findest du in der Datenschutzerklärung von Google:

Google Datenschutzerklärung

4.6 Verwendung von Skriptbibliotheken (Google Web Fonts)

Damit unsere Inhalte in jedem Browser korrekt und grafisch ansprechend dargestellt werden, verwenden wir für diese Webseite Skript- und Schriftbibliotheken wie Google Web Fonts (https://www.google.com/webfonts). Google Web Fonts werden in den Cache deines Browsers übertragen, sodass sie nur einmal geladen werden müssen. Wenn dein Browser Google Web Fonts nicht unterstützt oder den Zugriff verweigert, werden die Inhalte in einer Standardschriftart dargestellt.
Beim Aufrufen von Skript- oder Schriftbibliotheken wird automatisch eine Verbindung zum Betreiber der Bibliothek hergestellt. Es besteht hierbei theoretisch die Möglichkeit für diesen Betreiber, Daten zu erfassen. Derzeit ist nicht bekannt, ob und zu welchem Zweck die Betreiber der entsprechenden Bibliotheken tatsächlich Daten erfassen.
Hier findest du die Datenschutzbestimmungen des Betreibers der Google-Bibliothek: 

Google-Bibliothek Datenschutz

4.7 Verwendung von Google Inc.

Diese Webseite nutzt Funktionen des Service von Google Inc. Darunter zählen die Google- Services „AdSense“, “AdWords” und “Tag Manager”. Dieser Service wird von Google LLC, 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, im Folgenden „Google“, angeboten. Google ist nach dem EU-US-Datenschutzschild („EU-US Privacy Shield„) zertifiziert.
Google Inc. verwendet sog. „Cookies”, Textdateien, die auf deinem Computer oder Smartphone gespeichert werden. Diese Cookies ermöglichen uns, Marketingprogramme einfacher und effizienter zu planen, auszuführen und zu analysieren. Darunter zählt das Erheben statistischer Daten bezüglich der Website- Nutzung eines Besuchers und der Wirksamkeit einer Anzeige. Darüber hinaus können gezielte Werbeanzeigen generiert werden. 

Google Inc. verarbeitet deine personenbezogenen Daten auch in den USA und unterliegt dem EU-US-Datenschutzschild:

Google Inc. Datenschutzschild

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Google findest du unter folgendem Link:

Google Inc. Datenschutz

4.8 Verwendung von LinkedIn Corporation

Wir nutzen die Dienste von LinkedIn Corporation auf unserer Website. Der Anbieter ist LinkedIn Corporation 1000 W. Maude Ave., 94085 Sunnyvale, CA, USA.
Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von LinkedIn enthält, wird eine Verbindung zu Servern von LinkedIn aufgebaut. LinkedIn wird darüber informiert, dass du unsere Internetseiten mit deiner IP-Adresse besucht hast. Wenn du den „Recommend-Button“ von LinkedIn anklickst und in deinem Account bei LinkedIn eingeloggt bist, ist es LinkedIn möglich, deinen Besuch auf unserer Internetseite deinem Benutzerkonto zuzuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn haben.

LinkedIn Corporation verarbeitet deine personenbezogenen Daten auch in den USA und unterliegt dem EU-US-Datenschutzschild:

LinkedIn Datenschutzschild

Weitere Informationen zu den Datenschutzpraktiken von LinkedIn Corporation findest du unter:

LinkedIn Datenschutz

4.9 Verwendung von Microsoft Teams

Wir nutzen die Dienste von Microsoft Teams auf unserer Website um unser Produkt vorzustellen, als auch weitergehende Supportleistungen zu erbringen. Der Anbieter ist Microsoft Corporation
One Microsoft Way Redmond, WA 98052-6399 USA. Mit der Verarbeitung deiner Kontaktdaten möchten wir sicherstellen, dass du die Berechtigung hast, an dem Online-Meeting teilzunehmen. Bei der Bereitstellung der Website ist die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System erforderlich.

Microsoft Teams Datenschutzschild

Weitere Informationen dazu, wie Microsoft deine personenbezogenen Daten verarbeitet, findest du in der Datenschutzerklärung von Microsoft unter:

Microsoft Teams Datenschutz

4.10 Verwendung von Facebook

Wir verwenden Cookies, die von Facebook Inc. gesetzt werden. Dieser Service wird von Facebook Inc. 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA, angeboten. Facebook ist nach dem EU-US-Datenschutzschild (“EU-US Privacy Shield”) zertifiziert.
Wenn Du unsere Seiten besuchst, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen deinem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass du mit deiner IP-Adresse unsere Seite besucht hast. Wenn du den Facebook „Like-Button“ anklickst während du in deinem Facebook-Account eingeloggt bist, kannst du die Inhalte unserer Seiten auf deinem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten.

Facebook Inc. verarbeitet deine personenbezogenen Daten auch in den USA und unterliegt dem EU-US-Datenschutzschild:

Facebook Datenschutzschild

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Facebook Inc. findest du unter folgendem Link:

Facebook Datenschutz

4.11 Verwendung von Mailjet SAS

Diese Website nutzt Mailjet für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Mailjet SAS, 13-13 bis, Rue de l’Aubrac – 75012 Paris, Frankreich. Mailjet ist ein Dienst, mit dem der Newsletterversand organisiert und analysiert werden kann. Die von dir zwecks Newsletterbezug eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Mailjet in der EU gespeichert.

Unsere mit Mailjet versandten Newsletter ermöglichen uns die Analyse des Verhaltens der Newsletterempfänger. Weitere Informationen zur Datenanalyse durch Mailjet-Newsletter erhalten Sie unter:

Mailjet Datenanalyse

Mailjet ermöglicht uns auch, die Newsletter-Empfänger anhand verschiedener Kategorien zu unterteilen (“Segmentierung”). Dabei lassen sich die Newsletter-Empfänger nach den bei der Anmeldung angegebenen Daten unterteilen. Auf diese Weise lassen sich die Newsletter besser an die jeweiligen Zielgruppen anpassen.
Ausführliche Informationen zu den Funktionen von Mailjet entnehmen Sie folgendem Link:

Mailjet Funktion

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage deiner Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Du kannst diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem du den Newsletter abbestellst. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.
Wenn du keine Analyse durch Mailjet willst, musst du den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren kannst du den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.
Näheres entnimmst du den Informationen zu “Sicherheit und Datenschutz” von Mailjet unter:

Mailjet Sicherheit und Datenschutz

und den Datenschutzbestimmungen von Mailjet unter:

Mailjet Datenschutz

4.12 Verwendung von mytizer (tizer GmbH)

Diese Website nutzt mytizer für die online Buchung und Bezahlung von Terminen. Anbieter ist die tizer GmbH, Henriette-Obermüller-Straße 33, 76137 Karlsruhe, Deutschland. Mytizer ist ein Dienst der tizer GmbH, mit dem online Buchungen digitalisiert, organisiert und analysiert werden können. Die von dir zwecks online Buchung und Bezahlung eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse, Name, etc.) werden auf den Servern von tizer in der EU gespeichert. Wenn du eine Online-Buchung auf unserer Seite aufgibst, erklärst du dich mit der Speicherung und Verarbeitung deiner personenbezogenen Daten wie z.B. (Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Anschrift oder Telefonnummer) durch tizer einverstanden. Deine personenbezogenen Daten werden an tizer weitergeleitet und verarbeitet. Die Speicherung und Verarbeitung der Daten erfolgen zum Zwecke der Unterstützung und der Bearbeitung deiner Buchung, deiner Authentifizierung und der Abwicklung des Zahlungsverkehrs.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von tizer GmbH findest du unter folgendem Link:

tizer GmbH Datenschutz

4.13 Verwendung von Join.chat 

Diese Website nutzt join.chat für den einfachen und schnellen Kontakt. Anbieter ist die Slurp & Cream SL, Calle Cabañeros 10, 45111 Cobisa, Toledo, Spanien. Join.chat ist ein Dienst der Slurp & Cream SL, um die Kontaktmöglichkeiten zu erweitern und so einfach wie möglich zu gestalten. Über das verwendete Widget wird ein direkter Kontakt zu einem Mitarbeiter unter der Verwendung der Telefonnummer hergestellt. Dadurch besteht die Möglichkeit, direkt mit uns in Verbindung zu treten. Nachrichten, die zugestellt werden, können ausschließlich von den Mitarbeitern gelesen werden. Für diese Art der Kontaktaufnahme wird Whatsapp benötigt.

Weitere Informationen zu den Datenschutzrichtlinien von Slurp & Cream SL findest du unter folgendem Link:

Slurp & Cream Datenschutz

4.14 Verwendung von Youtube 

Wir verwenden den Dienst „YouTube“, um Videos in unsere Webseite und Widget einzufügen. Betreiber der zu diesem Zweck erforderlichen Software ist die Firma YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn du eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchst, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten du besuchst hast.
Wenn du in deinem YouTube-Account eingeloggt bist, ermöglichst du YouTube, dein Surfverhalten direkt deinem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies kannst du verhindern, indem du dich aus deinem YouTube-Account ausloggst.
Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Datenschutz von YouTube findest du unter folgendem Link:

Youtube Datenschutz

4.15 Verwendung von XING

Wir verwenden den Dienst Xing. Betreiber der zu diesem Zweck erforderlichen Software ist der Anbieter XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg, Deutschland. Bei jedem Abruf einer unserer Seiten, die Funktionen von XING enthält, wird eine Verbindung zu Servern von XING hergestellt. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten erfolgt dabei nach unserer Kenntnis nicht. Insbesondere werden keine IP-Adressen gespeichert oder das Nutzungsverhalten ausgewertet.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Xing findest du unter folgendem Link:

Xing Datenschutz

4.16 Verwendung von Twitter

Wir verwenden den Dienst Twitter. Betreiber der zu diesem Zweck erforderlichen Software ist der Anbieter Twitter Inc., 1355 Market Street, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA. Durch das Benutzen von Twitter und der Funktion „Re-Tweet“ werden die von dir besuchten Websites mit deinem Twitter-Account verknüpft und anderen Nutzern bekannt gegeben. Dabei werden auch Daten an Twitter übertragen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Twitter erhalten.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Twitter findest du unter folgendem Link:

Twitter Datenschutz

4.17 Verwendung von Instagram

Wir verwenden den Dienst Instagram. Betreiber der zu diesem Zweck erforderlichen Software ist der Anbieter Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA integriert. Wenn du in deinem Instagram-Account eingeloggt bist, kannst du durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit deinem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten deinem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.

Weitere Informationen zum Datenschutz von Instagram findest du unter folgendem Link:

Instagram Datenschutz

5. Aktualisierungen oder Änderungen des Datenschutz

5.1 Kontakt

tizer GmbH
Henriette-Obermüller-Straße 33
76137 Karlsruhe
Deutschland

Tel.: (+49) 721 / 40 24 62 95
Email: info@mytizer.com

5.2 Stand der Datenschutzerklärung

Zuletzt geändert am 10.09.2020

5.3 Änderung der Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen von Zeit zu Zeit zu ändern oder zu prüfen. Du findest das Datum der aktuellen Version unter „Zuletzt geändert am“. Deine fortgesetzte Nutzung der Plattform nach der Bekanntmachung solcher Änderungen auf unserer Webseite stellt deine Zustimmung zu solchen Änderungen an den Datenschutzbestimmungen dar und gilt als Ihr Einverständnis der Bindung an die geänderten Bestimmungen.